Bei kumkeo treffen Sie Experten mit langjähriger fachlicher Erfahrung. Von der Qualität unserer Arbeit können Sie sich schon im ersten Gespräch mit uns überzeugen.

Was wir versprechen, realisieren wir auch. Für Entwicklungsvorhaben übernehmen wir die Systemverantwortung von Beginn an. Mit praxisnahen Konzepten stehen wir Ihnen sowohl in der Projektplanung als auch in allen Phasen der Umsetzung zur Seite. Dabei arbeiten wir auf Basis fundierter Expertise in zielgenauer Abstimmung mit Ihren Anforderungen.

Wir geben Ihnen mehr als eine technische Leistung. Neben unserem IT-Know-how liegt unsere besondere Stärke in der Erarbeitung von Lösungswegen durch eine effiziente und klare Kommunikation.

Umgebungserkennung: Softwareoptimierung für Laserscanner

Der Kunde:
Ibeo Automotive Systems GmbH

Ibeo Automotive Systems ist Marktführer in der Entwicklung von High-Tech-Laserscannern zur Umgebungserkennung für die Automobilindustrie.

Zum Leistungsportfolio gehören innovative Fahrerassistenz- und aktive Sicherheitssysteme wie autonomes Fahren, automatischer Notbremsassistent, adaptive Geschwindigkeitsregelung sowie Pre-Crash-Applikationen.

Unsere Leistungen:

  • Optimierung der zentralen Visualisierungssoftware Ibeo Laser View (ILV)
  • Weiterentwicklung der Test- und Entwicklungswerkzeuge
  • Entwicklung des Ibeo Software Development Kits

Die Software Ibeo Laser View (ILV) dient der Darstellung von Rohmessdaten („Scanpunkte“) und Objektinformationen zum Testen und Analysieren. Unsere Leistung umfasste in erster Linie die Entwicklung von Algorithmen zum Ermitteln der statischen Umgebung und des Freiraums sowie einer nachgelagerten Verdeckungserkennung von sich bewegenden Objekten.

Bild SW

 

Die Abbildung stellt eine typische Verkehrsszene mit den vom Laserscanner und den darauf laufenden Algorithmen erzeugten Daten dar. Das Videobild links oben zeigt das Szenario aus Fahrersicht. Sämtliche Informationen in der Vogelperspektivdarstellung werden aus den Laserscanner-Messdaten in Echtzeit erzeugt. Das eigene Fahrzeug befindet sich hier im Ursprung des Koordinatensystems (Schnittpunkt der rechtwinkligen roten und grünen Achsen).

Zu unseren Aufgaben gehörte außerdem die Umsetzung zahlreicher Neuerungen wie das Labeln von Objekten, das Anbinden neuer Sensoren oder das Umstellen des CAN-Interfaces. Im Anschluss daran haben wir die Test- und Entwicklungswerkzeuge für die Software ILV ausgebaut und das Ibeo Software Development Kit weiterentwickelt, das als Verbindungsschicht zwischen den Ibeo-Sensoren und Frameworks genutzt wird und die Erstellung eigener Algorithmen ermöglicht.

Realisiert wurde das Projekt unter Verwendung von C++, C, boost, Qt (OpenGL) und bash-Scripten. Als Entwicklungsumgebung wurden Eclipse unter Linux mit gcc und make und Visual Studio 2008/2010/2012 unter Windows für beide Plattformen mit CMake und make eingesetzt.

„Seit 2011 arbeiten wir mit dem Team von kumkeo eng zusammen. Bei unserer Suche nach qualifizierten und hoch spezialisierten Softwareentwicklern konnten wir uns immer auf die persönliche Beratung sowie eine zuverlässige und schnelle Dienstleistung von kumkeo verlassen. Gerade die Kompetenz von kumkeo, uns solche Entwickler zu vermitteln, die nicht nur die gewünschten Spezial-Kenntnisse besitzen, sondern sich auch voll in unser Unternehmen integrieren, schätzen wir sehr. Und das passt einfach gut zu uns – denn auch bei uns werden neben neuesten technologischen Innovationen auch Dienstleistungen und Kundenorientierung groß geschrieben.“

Michael Köhler, Head of System Development
über die Zusammenarbeit mit kumkeo

© 2016 kumkeo GmbH

kumkeo auf LinkedIn kumkeo auf XING Datenschutzerklärung Impressum